Tiefe Aknenarben beeinträchtigen das Selbstbewusstsein der Betroffenen. Aufgrund der Hautveränderung fühlen sie sich weniger attraktiv. Unter Umständen vermeiden sie den Kontakt mit ihren Mitmenschen. Das Aestomed Ambulatorium in Wien hilft weiter. In der privaten Klinik erhalten Patienten eine kompetente und effiziente Behandlung. Die sachkundigen Fachkräfte bieten einen personalisierten Service, bei dem das Wohlergehen der Hilfesuchenden an erster Stelle steht. Beim Laserlifting gegen sehr tiefe Aknenarben verwenden die Mediziner einen fraktionierten Kohlenstoff-Laser.

Dessen Laserstrahlen gelangen tief in die Epidermis. Sie tragen die oberste Hautschicht vorsichtig ab. Dadurch kommt es zur Glättung des Narbengewebes. Zudem stimuliert das Laserlicht die Haut und regt den Heilungsprozess an. Beim DeepFXTM-Laserlifting bearbeitet das Gerät eine Hautstelle und verletzt umliegendes Gewebe nicht. Die Ausfallzeiten des Patienten bleiben gering.

Ablauf beim Laserlifting gegen tiefe Aknenarben

Bevor die Mediziner mit der Laserbehandlung beginnen, bieten sie den Patienten ein aufschlussreiches Beratungsgespräch an. In diesem erfahren Sie, wie das Laserlifting abläuft und welche Kosten auf Sie zukommen. Die Therapie mit dem fraktionierten Kohlenstoff-Laser eignet sich vorwiegend für stark vernarbte oder gealterte Haut. Ebenso besteht die Möglichkeit, sonnengebräunte Hautstellen zu behandeln. Bei der Methode steht das energiereiche Laserlicht im Mittelpunkt. Dieses zerstört beeinträchtigte Hautzellen und stimuliert die unteren Hautschichten.

Aus dem Grund profitieren Sie von einer schnellen Neubildung der Zellen und einer Straffung des Bindegewebes. Das Lasersystem setzen die Ärzte für die Behandlung des Gesichts ein. Die Preise richten sich nach der Region. Beispielsweise entfernen die Fachkräfte Aknenarben an den Wangen, an der Stirn oder um die Augen der Betroffenen.

Welche Vorteile bietet die Therapie?

Beim Laserlifting gegen tiefe Aknenarben profitiert der Patient von einer kompletten Hauterneuerung. Das Hautbild verjüngt sich, sodass die behandelte Person gesünder und vitaler wirkt. Nebenwirkungen bringt die Behandlung nicht mit sich. Es besteht die Möglichkeit, dass der Patient während des Laserns die Wärmeeinwirkung spürt. Schwellungen und Rötungen, die nach dem Verfahren auftreten, klingen innerhalb weniger Stunden ohne Folgen ab.

Über den Autor

Dieser Blog ist der Treffpunkt modebewusster Frauen und Fashionistas im Netz. Das Magazin für das „starke“ Geschlecht informiert über alle Themen, die Karrierefrauen, Mütter und Freundinnen gleichermaßen bewegen und begeistern. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@frauenzone.de kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.