Es existiert eine unüberschaubare Ratgeberliteratur, die Ihnen Tipps für eine glückliche Partnerschaft vermitteln will. Manche sprechen von einem magischen Dreieck, andere konstruieren lange Checklisten. Hier erfahren Sie, was wirklich das Glück einer Partnerschaft ausmacht. Diese sieben Tipps finden bei jedem Experten Anerkennung.

Nummer eins: die Leidenschaften ausleben

Am Beginn jeder Beziehung steht die Anziehungskraft des Gegenübers. Die Leidenschaft überstrahlt alles. Leider hält dieser Zustand nicht immer an. Es gibt helle und dunkle Tage. Gerade an den schwierigen Tagen ist es wichtig, sich das Positive vor Augen zu führen. Die dazugehörige Aussage, die sich direkt an sie oder ihn richtet, lautet: Ich liebe dich. Werden Sie sich dessen bewusst und leben Sie ihre Leidenschaften aus, wenn sie aufkommen.

Nummer zwei: Macken und Unzulänglichkeiten stellen das Salz in der Suppe dar

Kein Mensch ist perfekt. Das gilt schon deshalb, weil jede Person eine andere Vorstellung von Perfektion hat. Versuchen Sie daher nicht Ihren Partner zu verbessern. Akzeptieren Sie seine kleinen Unzulänglichkeiten, so wie sie sind. Ungewöhnliche Verhaltensweisen zeichnen einen Menschen ja gerade aus. Sie machen eine Person zu Ihrem Gegenüber, zu Ihrem Partner. Nehmen Sie daher die Defizite mit Humor und ohne ideologische Dogmen an.

Nummer drei: miteinander kommunizieren

Eine Beziehung kann zwischenzeitlich richtig Arbeit mit sich bringen. Das wissen auch die Experten der Lebensberatung Vivado. Wenn sich negative Gefühle angestaut haben, wird das Austauschen von Worten nicht selten zur Last. Beziehungsarbeit ist angesagt. Kommunikation stellt das wesentliche Medium für glückliche Partnerschaften dar. Sprechen Sie offen, respektvoll und im Wunsch, einen Dialog zu finden. Sagen Sie sich nichts mehr außer leeren Phrasen, ist eine Beziehung meist schon gescheitert.

Nummer vier: einfach mal den Alltag durchbrechen

Überraschungen sorgen dafür, dass man den Alltag einmal hinter sich lassen kann. Sie durchbrechen die eingespielten Regeln des Alltags auf positive Art und Weise. Sie schaffen gemeinsame Erlebnisse, über die Sie nachher erzählen können. Machen Sie sich deshalb zusammen auf! Was wollten Sie unbedingt schon immer machen? Welche sportlichen, kulturellen oder gastronomischen Erlebnisse wünschen Sie sich? Diese gemeinsamen Erfahrungen stärken Ihr Band des Zusammenseins.

Nummer fünf: die Finanzen regeln

Es hört sich unromantisch an, aber Geld stellt in allen Beziehungen ein wichtiges Thema dar. Viele Partnerschaften zerbrechen an zu wenig oder – man mag es kaum glauben – auch an zu viel Geld. Klare Regeln und eine offene Kommunikation sollten unbedingt gelten. Beide, Mann und Frau, müssen weitestgehend gleichberechtigt, aber nach Regeln über die Finanzen verfügen dürfen. Ausbeutung, Verschwendungssucht und anderes sollten klar angesprochen werden. Das Geld ist primär dazu da, um gemeinsame Ziele zu verwirklichen.

Nummer sechs: immer fair bleiben

Das Leben hält wenig Garantieren bereit. Daher sollte das aus dem Sport bekannte Gebot der Fairness auch in Beziehungen gelten. Denn nicht jede Partnerschaft ist dazu bestimmt, tatsächlich ein Leben lang zu halten. Die Unwägbarkeiten des Lebens zwingen einander manchmal dazu, einen Abstand untereinander zu wählen. Kurze Auszeiten können eine Rückbesinnung ermöglichen. Kommt es zum Bruch, sollte man in Toleranz und Akzeptanz des Gegenübers auseinandergehen. Sind Kinder vorhanden, sollte das Gebot der Fairness umso mehr greifen.

Nummer sieben: das Positive im Leben vor Augen führen

Ein Jahr vergeht aus der Rückschau wie ein Wimpernschlag. Es bietet aber unzählige Möglichkeiten für Glück. Führen Sie sich dieses vor Augen und sprechen Sie mit Ihrem Partner darüber. Urlaube am Meer, Wanderungen in den Bergen und Feiern auf Festen stellen nur einige der fantastischen Erlebnisse dar. Sie lassen sich in digitalen und mentalen Bildern festhalten. Durchstöbern Sie Fotobücher und Videoaufzeichnungen! Führen Sie sich in der Erinnerung vor Augen, welche schönen Lebensmomente Ihr Weg bisher bereitgehalten hat. Ihnen wird die Qualität Ihres Lebens ersichtlich werden.

Über den Autor

Dieser Blog ist der Treffpunkt modebewusster Frauen und Fashionistas im Netz. Das Magazin für das „starke“ Geschlecht informiert über alle Themen, die Karrierefrauen, Mütter und Freundinnen gleichermaßen bewegen und begeistern. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@frauenzone.de kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.