Natürliche Stoffe belasten die menschliche Haut weniger als chemische. Dies ist ein bedeutender Grund, der für einen Wechsel zur Naturkosmetik spricht. Zur Herstellung von Naturkosmetik finden ausschließlich natürliche Stoffe Verwendung. Die Wirkstoffe aus der Natur nimmt die Haut besser an, was das Allergierisiko bedeutend senkt. In diesen Produkten sind keine Treibstoffe enthalten, weshalb ein Spray aus dem Bereich der Biokosmetik in der Regel als Pumpspray im Angebot ist.

Die Vorteile der Naturkosmetik

Produkte aus dem Bereich der Biokosmetik erfüllen gewisse Anforderungen, wenn diese zur Kategorie Naturkosmetik gehören. Die Kosmetik wirkt hautschonend, was besonders für sensible Haut vorteilhaft ist. Deo und flüssige Kosmetika sind als Pumpspray erhältlich. So fein, wie es aus Spraydosen mit Treibstoff üblich ist, sprüht das Pumpspray nicht. Dies ist kein Nachteil, wenn man es in Relation zum Umweltschutz und der Gesundheit des Menschen stellt. Bei den meisten Produkten aus dem Naturkosmetikbereich fehlen die Duftstoffe. Sofern Artikel Duftstoffe enthalten, stammen sie aus der Natur.

Kosmetika aus der Natur

Lange, bevor die Menschen Kosmetika auf chemischer Basis produzierten, kannten im alten Ägypten und in Indien die Frauen den Vorteil eines Kajals. Sie setzten, wie heute in der Biokosmetik, auf Materialien mineralischen Ursprungs. Das hat ebenfalls für Lidschatten Gültigkeit, der in vielen Farben erhältlich ist. Bei der Herstellung von Lidschatten kommen sowohl mineralische als auch organische Farbstoffe zum Einsatz. Öle auf pflanzlicher Grundlage sowie Wachse sorgen für eine gute Haltbarkeit und einer guten Textur auf dem Augenlid.

Es gibt tolle BIO Kosmetik in großer Auswahl, vom Lippenstift über Make-up bis hin zu Mascara. Dieses Sortiment finden Besucher im Onlineshop www.najoba.de. Bekannte Markenhersteller aus dem Bereich Naturkosmetik sind mit ihren Produkten im Shop vertreten, in dem ebenfalls eine Auswahl an Lippenstiften im Portfolio vorhanden ist. Diese enthalten keine Silikone, Mineralöle und Duftstoffe. Der Lippenstift aus der Biokosmetik beinhaltet eine ganze Reihe natürlicher Wachse und Öle, welche für die Lippenpflege unerlässlich sind und für einen Feuchtigkeitsausgleich der Lippen sorgen. Kussecht sind natürliche Lippenstifte nicht. Des Weiteren haben sie eine begrenzte Haltbarkeit.

Das Make-up aus der Biokosmetik ist hautfreundlich und auch für Allergiker geeignet. Daneben beinhaltet es Pflegestoffe, welche beruhigend auf Rötungen der Haut wirken und Pickel eintrocknen lassen. Produkte der Naturkosmetik sind – anders als übliche Kosmetika – nicht sehr geschmeidig. Sie lassen sich dennoch gut mit einem Schwamm oder Pinsel auf die Haut auftragen. Zum Abschminken gibt es auch Produkte aus der Biokosmetik.

Über den Autor

Dieser Blog ist der Treffpunkt modebewusster Frauen und Fashionistas im Netz. Das Magazin für das „starke“ Geschlecht informiert über alle Themen, die Karrierefrauen, Mütter und Freundinnen gleichermaßen bewegen und begeistern. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@frauenzone.de kontaktieren.

Ähnliche Beiträge