Wellness steht bei den Damen hoch im Kurs, während die männlichen Touristen einen aktiven Urlaub in Betracht ziehen. Beides lässt sich in Zell am See harmonisch vereinbaren. Mitten in den Alpen, eingebettet in der Talfurche der Salzach, liegt Zell am See. Touristen erwartet ein umfangreiches Angebot in den Bereichen Aktivurlaub und Wellness.

Ein erholsamer Urlaub im Salzburger Land

Zell am See gehört zu den beliebten Urlaubszielen. Touristen von nah und fern suchen in der Region Zell am See-Kaprun Erholung vom Alltagsstress. Das Freizeitzentrum in Zell am See verfügt über einen Saunabereich mit verschiedenen Saunen sowie über mehrere Schwimmbecken. Für Wellnessurlauber zeichnet sich diese Oase als idealer Ruhepol aus.

Der Zeller See mit seinem vielfältigen Wassersportangebot bietet den Touristen abwechslungsreiche Tage. Beim Schwimmen, Segeln, Surfen und Wasserskifahren fällt der Blick auf die imposanten Gebirgszüge, welche den Zeller See umrahmen. Canyoning- und Raftingtouren mit professionellen Guides unternehmen Waghalsige auf der Saalach oder Salzach.

Urlaub in Zell am See hat in jeder Saison seinen Reiz

Jede Jahreszeit hat in der Region Zell am See ihren Reiz. Während des Sommers laden saftig grüne Almwiesen zum Wandern ein. Eine Rast in den Berggasthöfen oder Almhütten ist die Belohnung für den Aufstieg. Die kulinarische Seite der Region stärkt den Wandergesellen für den Abstieg.

Vor Reiseantritt buchen Urlauber ihre Unterkunft. Sie wählen eine Ferienwohnung in Zell am See, die als Ausgangspunkt der verschiedenen Aktivitäten dient. Das Haus Sonnenschein bietet gemütlich eingerichtete Appartements für zwei und mehr Personen. Eine komplett ausgestattete Kochzeile erleichtert die Selbstversorgung der Gäste. Der Preis für das Appartement enthält Bettwäsche, Handtücher sowie Kabel-TV, WLAN und der Parkplatz.

Für Wintersportler ist Haus Sonnenschein ein hervorragender Standort. Die Appartements in Zell am See im Haus Sonnenschein befinden sich direkt an der Haltestelle für den Skibus. Mit ihnen fahren sie in die Skigebiete Saalbach-Hinterglemm, Gletscher in Kaprun oder zur Schmittenhöhe. Auf die alpinen Skifahrer warten 138 Pistenkilometer auf ihre Bewältigung. Touristen, die es gemächlicher angehen, zeigen auf 40 Kilometer Loipen beim Langlauf ihr Können. Die winterliche Landschaft lädt ebenfalls Wanderer und Nordic Walker ein, die verschneite Natur rund um Zell am See zu durchstreifen. Schneeschuh-Geher wagen sich in höher gelegene Regionen und lassen sich das atemberaubende Panorama nicht entgehen.

Über den Autor

Dieser Blog ist der Treffpunkt modebewusster Frauen und Fashionistas im Netz. Das Magazin für das „starke“ Geschlecht informiert über alle Themen, die Karrierefrauen, Mütter und Freundinnen gleichermaßen bewegen und begeistern.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Datenschutzinfo