In Mühlbach am Hochkönig ist das ganze Jahr etwas los! Deshalb ist der Urlaub mit Kind und Kegel in dem im Salzburger Land gelegenen Bergdorf ideal, denn Kinder und Hunde sind willkommen. Die weitläufige Landschaft ist für die Familie mit Hund perfekt für einen Spaziergang oder eine Wanderung, bei der auch der beste Freund des Menschen ausreichend Auslauf hat. Es ist selten, doch im Berghotel Arthurhaus in Mühlbach der Fall, dass Hunde gern gesehen sind und so macht der Urlaub mit Hund in Österreich großen Spaß für die ganze Familie.

Ein ganz spezielles Kinderprogramm

Stadtkinder kennen viele Tiere nur aus Büchern oder dem Fernsehprogramm. In Mühldorf können sie diese Tiere hautnah erleben. In den Streichelzoos warten neben Kühen und Ziegen auch Pferde, Schafe, Enten und Hühner, Hasen sowie Katzen und Hunde darauf, dass Kinder sie besuchen und streicheln. Im Streichelzoo Kniegut sind neben den üblichen Stall- und Haustieren auch Alpakas zu bewundern sowie ein Insektenhotel. Auch ein Ameisenweg und ein Murmeltierweg finden bei Kindern großes Interesse.

Eltern mit Kind können im Urlaub im Mühlbach viele Tiere erleben

Für den Familienurlaub in den Bergen von Mühlbach stehen zahlreiche Erlebnisbauernhöfe als Wohnsitz für den Urlaub bereit. Ganz nah können Familien mit Kindern am Leben der Bergbauern teilhaben, wobei meist auch die Möglichkeit besteht, Reiten zu lernen oder – wer es bereits kann – intensive Reitausflüge zu unternehmen. Mühlbach ist ein ideales Urlaubsziel für Familien, die mit Kind und Kegel ihren Urlaub verbringen wollen, sowohl im Winter als auch im Sommer.

Urlaub in Mühlbach ist zu jeder Jahreszeit ein Vergnügen

Während im Sommer Reiten und Streichelzoos sowie Wanderungen angesagt sind, tummelt sich die Familie im Winter auf den Pisten. Das Skigebiet Mühlbach-Hochkönig bietet sowohl für den alpinen Skisport als auch für den Langlauf perfekte Möglichkeiten, sodass für jeden das Richtige vorhanden ist. Das Skigebiet zählt zu den schönsten in den österreichischen Alpen. Ausreichend Skischulen sind vorhanden, sodass auch die Kleinsten sich mit dem Sport vertraut machen können.

Nachdem Eltern und Kinder ihren Spaß im Urlaub gefunden und fleißig an den angebotenen Aktivitäten wie Bogenschießen und anderes teilgenommen haben, kommen auch die Hunde nicht zu kurz. Im Juli wird das Schlittenhunde-Abenteuercamp für drei Tage eröffnet und in dieser Zeit sind die Hunde die Stars, denn alles dreht sich darum, wie sportlich der Hund ist.

Über den Autor

Dieser Blog ist der Treffpunkt modebewusster Frauen und Fashionistas im Netz. Das Magazin für das „starke“ Geschlecht informiert über alle Themen, die Karrierefrauen, Mütter und Freundinnen gleichermaßen bewegen und begeistern.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Datenschutzinfo