Urlaub im Dorf Bali auf Kreta ist für alle zu empfehlen, die den Urlaub der Entspannung wegen antreten. Hier kann man an den langen Stränden entlang spazieren und die Seele baumeln lassen. Das Wasser in der Nähe von Bali ist aufgrund der Bucht ganz seicht, warm und gleicht eher einem See als einem Meer. Da sich hier nur an windigen Tagen die Wellen brechen und der Ort etwas abseits des Trubels liegt, ist ein Urlaub mit kleinen Kindern im Dorf Bali sehr zu empfehlen.

Unternehmungen in und um Bali

Bali ist ein ehemaliges Fischerdorf, das durch den feinen Kieselstrand bekannt und wegen der Sauberkeit beliebt geworden ist. Ein Urlaub im Dorf Bali auf Kreta ermöglicht es, mit dem ursprünglichen Griechenland und all seinen kretischen Tavernen und den im Ortskern noch vorhandenen Fischerhäusern Bekanntschaft zu schließen. So erfährt der Ort immer mehr Zuspruch von Nah und Fern. Da ist es nur natürlich, dass auch die Freizeitaktivitäten weiter ausgebaut werden. Im Angebot sind hier sowohl Wasserski- als auch Tret- und Motorbootfahren. Es können kleinere Wanderungen in die direkt an den Strand grenzenden Berge unternommen werden. Hierbei spaziert man durch die angrenzenden Olivenhaine und hat, wenn man in Richtung des Lybischen Meeres schaut, eine wunderbare Aussicht.

Die Verschiedenheit der Insel erleben

Es gibt vielerlei Möglichkeiten, einen Urlaub im Dorf Bali auf Kreta zu verbringen. Naturbegeisterte haben hier ebenso Freude wie die Kulturfreunde. Der Ort liegt in nur 50 km Entfernung zu der kretischen Hauptstadt Iraklio (veraltet Heraklion), die auch gleichzeitig die größte Stadt Kretas ist und unter vielerlei kulturellen Einflüssen stand. Zeugnisse dessen sind sowohl noch im Stadtbild als auch in den zahlreichen Museen zu besichtigen. Bei gutem Wetter bietet sich eine Bootstour dahin an. Ebenso ist auch Rethymno in der gleichen Entfernung zu Bali einen Tagesausflug wert. Naturfreunde können sich bei einem Urlaub im Dorf Bali auf Kreta an der abwechslungsreichen Vegetation und den geologischen Besonderheiten erfreuen. Vor allem im Frühjahr blühen die Pflanzen Kretas sehr farbenprächtig.

Die breiten Sandstrände, die eher an die Südsee erinnern, sind sauber und gepflegt. Fährt man nur wenige Kilometer weiter, kann man sehen, dass sich die verschiedenen Strände durch Gesteinsänderungen – feinkörniger Sand, kleine Kiesel und Steine – unterscheiden. Ein Urlaub im Dorf Bali auf Kreta bietet gleichermaßen die Möglichkeit, sich an einem der schönsten Strände der Insel zu erholen und die Insel mit der Natur und den Einwohnern zu entdecken und lieben zu lernen. Ausschließlich diejenigen, die Menschenaufläufe und Lärm suchen, werden hier nicht glücklich – für alle anderen ist es der Himmel auf Erden.

Über den Autor

Dieser Blog ist der Treffpunkt modebewusster Frauen und Fashionistas im Netz. Das Magazin für das „starke“ Geschlecht informiert über alle Themen, die Karrierefrauen, Mütter und Freundinnen gleichermaßen bewegen und begeistern. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@frauenzone.de kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.