Wenn es um die Frage geht, ein eigenes Haus bauen oder Wohnung kaufen, entstehen oft lebhafte Diskussionen. Denn Vorteile sind wohl auf beiden Seiten zu finden und es kommt auf den persönlichen Anspruch des künftigen Eigentümers an. In jungen Jahren beschränken sich die meisten erst einmal auf eine Mietwohnung. Die ist nicht nur günstiger, sondern auch zunächst einmal unabhängiger. Solange man selbst noch nicht fest im Berufsleben steht, vielleicht noch studiert oder in der Ausbildung steckt, möchten die meisten Menschen sich lieber erst einmal nicht mit dem Thema befassen.

Ein eigenes Haus für junge Familien

Wenn junge Paare das eigene Leben planen, kommen dabei die verschiedensten Wünsche heraus. In vielen Fällen geht der Wunsch nach einer eigenen Familie mit Kindern, vielleicht mit einem Hund oder einer Katze und dem Leben auf dem Land. Das sind genau die richtigen Voraussetzungen für den Bau eines Hauses. Das bedeutet nicht nur Unabhängigkeit und persönliche Freiheit, sondern ist auch durch eine gute Finanzierung recht günstig. Dabei kommt es natürlich auf die Lage des Hauses an, ländlich ruhig kann meistens auch günstiger bedeuten, als in der Stadt am Stadtrand. Bei der Entscheidung für das eigene Haus spielen einige Faktoren eine Rolle:

  • Der Arbeitsplatz
  • Die Infrastruktur
  • Naturnähe
  • Erreichbarkeit von öffentlichen Einrichtungen
  • Die Kosten

Welches Haus man baut, bleibt natürlich dem persönlichen Geschmack, vor allem aber auch dem Fertigstellungswunsch überlassen. Sicher ist ein Fertighaus die schnellste Variante, aber auch andere Bauformen werden heute in kurzer Zeit errichtet. Wenn die Bauvorschriften der Stadt oder der Gemeinde nicht allzu streng sind und es gestatten, sein Wunschhaus zu bauen, wird der Traum schon in kurzer Zeit Wirklichkeit werden. Dann steht auch dem Familienleben auf dem Land mit Kind und Hund nichts mehr im Wege. Für die Finanzierung können günstige Darlehen gesucht werden, Immobilien gelten immer noch als die sicherste Geldanlagemöglichkeit. Auch im Hinblick auf das eigene Alter kann eine solche Vorsorge richtig sein. Die Thueringer Allgemeine hat unter anderem das Thema ebenfalls aufgegriffen.

Eigenes Haus bauen oder Wohnung kaufen – für den Stadtmenschen

Stadtmenschen werden nicht gerne ein Haus auf dem Land beziehen wollen. Sie entscheiden sich für eine Eigentumswohnung, die nicht nur zentral liegt, sondern auch dem Eigentümer nicht die alleinige Last der Verantwortung für Renovierungen am allgemeinen Teil des Hauses aufbürden. Auch die Versicherungen für das Haus werden auf die Eigentümer aufgeteilt. Für die Liebhaber einer Eigentumswohnung bedeutet der Wohnort in zentraler Lage nicht nur zeitsparende Wege, sondern auch kostensparende Faktoren. Benzinkosten oder ein nicht notwendiges eigenes Auto sind nur einige Faktoren. Auch das kulturelle Leben ist in der Stadt vielfältiger, wem es gefällt, der ist direkt mitten im Geschehen.

Über den Autor

Dieser Blog ist der Treffpunkt modebewusster Frauen und Fashionistas im Netz. Das Magazin für das „starke“ Geschlecht informiert über alle Themen, die Karrierefrauen, Mütter und Freundinnen gleichermaßen bewegen und begeistern.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Datenschutzinfo